Start Nachrichten Landkreis Augsburg: Schwerer Verkehrsunfall mit Linienbus zwischen Bobingen und Inningen

Landkreis Augsburg: Schwerer Verkehrsunfall mit Linienbus zwischen Bobingen und Inningen

Ein schwerer Unfall mit einem Linienbus ereignete sich am Donnerstag (10.12.2020) auf der ST2035 zwischen dem Augsburger Stadtteil Inningen und Bobingen im Landkreis Augsburg.
Der 30-jährige Fahrer eines Golfs kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und ist dort mit einem Linienbus kollidiert. Der Golf schleuderte zurück auf die Straße. Ein nachfolgender Audi konnte nicht mehr bremsen und ist in den quer stehenden Golf gefahren.
Der Fahrer des Golfs wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die Uniklinik Augsburg geflogen.
Die Insassen des Audis sowie die neun Fahrgäste des Busses und dessen Fahrer sind leicht verletzt worden.

Auf Anforderung der Staatsanwaltschaft kam ein Gutachter zur Unglücksstelle, um mit einem unfallanalytischen Gutachten die Ermittlungen der Polizei zu unterstützen. Die Unfallstelle ist noch weiträumig abgesperrt.