Start Veranstaltungen 10.10.2022 Augsburg: Altlandrat zieht Resümee zur Gebietsreform

10.10.2022 Augsburg: Altlandrat zieht Resümee zur Gebietsreform

Bild: Christian Kruppe

Der Landkreis Augsburg feiert in diesem Jahr sein fünfzigjähriges Bestehen. Teil des Jubiläums ist die Veranstaltungsreihe „Kulturherbst“, die mit einem Vortrag des Altlandrats Dr. Karl Vogele zum Thema „Die Gebietsreform von 1972 – eine Erfolgsgeschichte?“ am Montag, den 10. Oktober 2022, um 19.30 Uhr im Landratsamt Augsburg (Großer Sitzungssaal, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg) startet.
Altlandrat Dr. Karl Vogele wurde Ende der 60er Jahre Kreisvorsitzender der CSU im Altlandkreis Schwabmünchen. In jungen Jahren erlebte er an verantwortlicher Stelle die Gebietsreform mit ihren heftigen Auseinandersetzungen auf allen kommunalen und politischen Ebenen sowie in der aufgewühlten Bürgerschaft. Im November 1987 wurde Dr. Karl Vogele Landrat und hinterließ daraufhin über zwanzig Jahre lang in diesem Amt seine Spuren in der Geschichte des Landkreises Augsburg. In einem für alle Interessierten kostenfreien Abendvortrag resümiert er über die Gebietsreform.
Informationen zu weiteren Veranstaltungen des Kulturherbsts sind online im Jubiläumsprogramm des Landkreises Augsburg unter www.landkreis-fuer-alle.de/jubilaeumsprogramm zu finden