Start Sport Fußball: Weniger Zuschauer zum Saisonstart zugelassen

Fußball: Weniger Zuschauer zum Saisonstart zugelassen

Schlechte Nachrichten für die Amateurfußballer. Bislang wurde davon ausgegangen, dass zur Wiederaufnahme der Saison am kommenden Wochenende 400 Zuschauer zugelassen sind. Nun wurde gestern bekannt, dass dies nur dort umsetzbar ist, wo 400 Sitzplätze mit der Wahrung des Abstandes möglich sind. Ist dies nicht der Fall, sind nur 200 Zuschauer erlaubt. Dem Innenministerium liegt dazu ein Vorschlag des Bayerischen Fußballverbandes vor, der auch die Kombination von 200 Steh und 200 Sitzplätzen ermöglicht.