Start Nachrichten Unterallgäu: Schulbus fährt gegen Baum und fängt Feuer

Unterallgäu: Schulbus fährt gegen Baum und fängt Feuer

Ein Kleinbus mit fünf Schülern ist im Allgäu gegen einen Baum gekracht und in Brand geraten. Den offenen Brand am Fahrzeug hat ein Feuerwehrmann löschen können, der zufällig an der Unfallstelle vorbeikam. Als die Polizei dort eintraf, waren die Schüler demnach schon wieder weg. Nach Angaben der Polizei wurden sie sicher zur Schule gebracht. Wie sich später herausstellte, sind die fünf Schüler bei dem Unfall leicht verletzt worden.