Start Nachrichten Schwabmünchen: Stadel brennt ab – Hoher Sachschaden

Schwabmünchen: Stadel brennt ab – Hoher Sachschaden

Ein brennender Stadel bei Schwabmünchen hat gestern Nachmittag fünf Feuerwehren aus dem südlichen Landkreis Augsburg beschäftigt. Als die ersten Einsatzkräfte zum an der Einsatzstelle kamen, brannte das Gebäude lichterloh und war nicht mehr zu retten. Die Feuerwehren konnten aber ein Übergreifen auf ein nebenstehendes Gebäude und einen drohenden Flächenbrand verhindern. Der Brandschaden wird auf eine Viertelmillion Euro geschätzt.