Start Nachrichten Region: Corona-Kontaktverfolgung durch neue Apps

Region: Corona-Kontaktverfolgung durch neue Apps

Smartphone

Die ersten Behörden in bayrisch Schwaben setzen bei der Corona-Kontaktverfolgung auf die neuen Apps. Der Landkreis Dillingen wird hierfür die „Luca-App“ nutzen. Auch die Stadt Kempten greift auf eine digitale Hilfe zurück. Dort soll die vom Gaststättenverband mitentwickelte App darf-ich-rein.de verwendet werden. Die dabei anfallenden Kosten trägt die Stadt.