Start Nachrichten Kreis Günzburg: Vier Stellvertreterinnen für den Landrat

Kreis Günzburg: Vier Stellvertreterinnen für den Landrat

array(1) { [0]=> object(WP_Term)#7561 (16) { ["term_id"]=> int(2) ["name"]=> string(11) "Nachrichten" ["slug"]=> string(11) "nachrichten" ["term_group"]=> int(0) ["term_taxonomy_id"]=> int(2) ["taxonomy"]=> string(8) "category" ["description"]=> string(0) "" ["parent"]=> int(0) ["count"]=> int(5178) ["filter"]=> string(3) "raw" ["cat_ID"]=> int(2) ["category_count"]=> int(5178) ["category_description"]=> string(0) "" ["cat_name"]=> string(11) "Nachrichten" ["category_nicename"]=> string(11) "nachrichten" ["category_parent"]=> int(0) } }

Frauenpower für den Landkreis Günzburg. Bei der konstituierenden Sitzung des Kreistags wurden auch die Stellvertreter des neuen Landrats Hans Reichhart gewählt. Die vier Posten werden allesamt durch Frauen besetzt. Die vier Vertreterinnen Hans Reichharts sind Angelika Fischer, Monika Wiesmüller-Schwab, Ruth Abmayer und Simone Riemenschneider-Blatter.