Start Coronavirus Aktuell Aktueller Stand der Corona Patienten vom 29.03.2020

Aktueller Stand der Corona Patienten vom 29.03.2020

Landkreis Aichach-FriedbergIm Landkreis gibt es aktuell 72 Fälle

Landkreis Augsburg:

aktuell 122 Fälle

Stadt Augsburg:

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet 21 weitere COVID-19-Fälle. Insgesamt wurden somit 157 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

29 der 157 positiv getesteten Personen sind genesen und konnten aus der häuslichen Isolierung entlassen werden

Am Mittwoch wurde der zweite Coronavirus-Todesfall in Augsburg bestätigt. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich bei dem 88-jährigen Mann um den Partner der am Sonntag verstorbenen Patientin.

Landkreis Dillingen: Aktuell 33 Fälle und einen Todesfall

Landkreis Donau-Ries: Das Gesundheitsamt des Landratsamtes Donau-Ries meldet mittlerweile 67 bestätigte Erkrankte. Zwei Menschen sind bereits gestorben.

Ein Schwerpunkt von Neuinfizierungen ergab sich – wie bereits berichtet – durch einen Ausbruch im Zusammenhang mit der Kindertagesstätte in Heroldingen. Dort wurde ein größerer Ausbruchsherd von Corona-Patienten festgestellt, wobei die Infektionswege aufgrund der Vielzahl der Erkrankten, ihrer Kontaktpersonen und einer engen Vernetzung der Betroffenen nicht mehr sicher nachvollziehbar waren. Aus diesem Grund wurden alle betroffenen Personen als möglicherweise Infizierte oder bei vorliegenden Symptomen als Erkrankte behandelt. Um eine Weiterverbreitung innerhalb dieses engen Bürgerkreises zu verhindern, wurde großzügig Quarantäne verhängt. Da einige Personen die Notwendigkeit dieser größeren
Quarantänemaßnahme nicht verstehen wollten, wurde die angeordnete Quarantäne in einigen Fällen nicht eingehalten. Aus diesem Grund erschien es erforderlich, alle Bürger Heroldingens mittels Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr auf die bestehenden Regelungen hinzuweisen. Eine Alternative hätte letztlich nur darin bestanden, Strafanzeigen zu stellen und den kompletten Ort unter eine strenge Ausgangssperre zu stellen. Davon wären jedoch auch nicht am Ausbruch beteiligte betroffene Bürger betroffen gewesen.

Landkreis Günzburg: Aktuell gibt es im Landkreis 77 Personen, welche auf das Corona-Virus positiv getestet sind.

Landkreis Lindau: Im Kreis Lindau gibt es aktuell 100 bestätigte Corona-Fälle.

MemmingenIn der Stadt Memmingen gibt es aktuell 26 bestätigte Corona-Fälle.

Landkreis Neuburg-SchrobenhausenIm Kreis Neuburg-Schrobenhausen gibt es aktuell 59 Fälle

Landkreis Neu-Ulm:

Im Landkreis Neu-Ulm sind aktuell insgesamt 121 Fälle für eine Erkrankung am neuen Coronavirus SARS-CoV-2 gemeldet. Am 15.03 war ein Todesfall bekannt gegeben.

Landkreis Oberallgäu und KemptenIn Kempten sind 38, im Oberallgäu 87 Menschen erkrankt. Ebenfalls gab es 2 Todesfälle.

Landkreis Ostallgäu und Kaufbeuren: 116 Personen sind im Ostallgäu infiziert. In Kaufbeuren 18

Landkreis Unterallgäu:

Momentan gibt es im Unterallgäu 113 bestätigte Corona-Fälle. Bisher ein Todesfall.

Landkreis Landsberg:  Hier sind es derzeit 110 Fälle sowie zwei Todesfälle.
Bei dem zweiten Verstorbenen handelt es sich um einen 92jährigen Mann der am vergangenen Donnerstag mir schweren Symptomen ins Klinikum Landsberg eingeliefert wurde. Der Patient verstarb dann bereits am Freitag. Der Covid 19 Test, den das Klinikum noch veranlasst hatte, ergab ein positives Ergebnis.

Ulm: In Ulm sind aktuell 105 bestätigte Corona-Fälle gemeldet