Start Nachrichten A8: Auto überschlägt sich bei Leipheim

A8: Auto überschlägt sich bei Leipheim

Hubschrauber Helikopter
Hubschrauber Helikopter

Nach einem Unfall auf der A 8, heute gegen 13.30 Uhr, zwischen dem Elchinger Kreuz und Leipheim musste die Autobahn zur Landung eines Rettungshubschraubers kurzzeitig total gesperrt werden.
Zu dem Unfall war es gekommen, als eine 30-Jährige mit ihrem Kleinwagen in Richtung München fuhr und allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überfuhr einen Leitpfosten, stach in die angrenzende Böschung ein und überschlug sich. Hinter dem Erdwall kam der Wagen auf dem Dach zum Liegen. Aufgrund der Erstmitteilung landete der Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Die Frau konnte jedoch mit leichteren Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das total beschädigte Auto wurde mit einem Kran geborgen und abgeschleppt. Die Feuerwehren aus Oberelchingen und Langenau halfen an der Unfallstelle. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 10.000 Euro an.