Start Engagement Dominikus-Ringeisen-Werk

Dominikus-Ringeisen-Werk

Ihr seid einfach nur stark! Wie Ihr seht sind viele Briefe und Bilder eingegangen. Das Team der RADIO SCHWABEN Nachbarschaftshilfe ist sprachlos. DANKE!

Wir hatten Euch gebeten für das Dominikus-Ringeisen-Werk Bilder zu malen und Briefe zu schreiben. In dieser Pflegeeinrichtung leben derzeit 5.000 Menschen mit Behinderung, die aufgrund der Corona Krise keinen geregelten Tagesablauf mehr haben. Dabei ist dieser gerade für Menschen mit Beeinträchtigungen sehr wichtig. Sie dürfen momentan nur eingeschränkt aus der Einrichtung, nicht arbeiten, keinen Besuch empfangen und auch alle anderen Beschäftigungen wie Gottesdienste etc. wurden abgesagt.

Damit sie nicht in ein allzu tiefes Loch fallen hat er sich mit einer großen Bitte an uns und an euch gewand: „Wer ein paar Minuten Zeit hat schreibt doch bitte einen Brief oder malt ein Bild für die Bewohner. Sie würden sich sehr freuen!“ Und Zeit haben wir doch gerade wirklich alle…. Die Briefe und Bilder können per Mail (webmaster@drw.de) oder per Post (Klosterhof 2, 86513 Ursberg) verschickt werden.

Auf dem Bild: Martin Dietmayr-Koch vom Dominikus-Ringeisen-Werk Ursberg.